Di 14. Mai 2013 um 20.00 Uhr
Im Waldorfkonzertsaal Münster-Gievenbeck
Rudolf-Steiner-Weg 11
Eine Veranstaltung in Kooperation mit KULTURerLEBEN e.V.

Programm

J. Francaix: Danses exotiques für 11 Bläser und Schlagzeug (1981)
J. Ibert: Konzert für Violoncello und Bläser (1925)
G. Mahler: 1. Sinfonie D-Dur „Der Titan“ (1888)
in der Fassung für Kammerensemble von Klaus Simon (2006)

Musikalische Leitung: Joachim Harder
Moderation: Michael Custodis

Zum Programm:
Unsere Konzertbesucher können hier die Renaissance einer brillanten Idee miterleben. Schon der Komponistenkreis um Arnold Schönberg und Alban Berg hat mit seinem „Verein für musikalische Privataufführungen“ bereits vor 100 Jahren diese Idee in die Tat umgesetzt: Werke für großes Orchester so bearbeiten, dass sie auch mit einem Kammerensemble zum Klingen gebracht werden können. Der Komponist und Dirigent Klaus Simon hat 2006 eine entsprechende Fassung von Mahlers 1. Sinfonie hergestellt, die mit 17 Musikern durch Farbigkeit und Transparenz die Hörer in ihren Bann zieht!

Zwei vergnügliche und virtuose Werke aus französischer Feder erklingen in der ersten Konzerthälfte. Die acht vorwiegend südamerikanischen Tänze von Jean Francaix, und das selten zu hörende Cellokonzert von Jaques Ibert, von 10 Bläsern begleitet.

Michael Custodis wird mit kurzen Einführungen und Klangbeispielen die Hörerwartung im Publikum und den Hörgenuss steigern.

Am Sonntag vor diesen Konzerten betritt Hermann Große-Jäger erneut mit der EinKlang-Philharmonie die Bühne im Waldorfkonzertsaal. In seiner unnachahmlichen und bestechenden Art wird er als Moderator die jungen Zuhörer und ihre Familien für die Klangwelt von Gustav Mahler begeistern: In seinem neuen Programm
„Wie ein Naturlaut“ – Ein Titan zum Anfassen
erklingen Ausschnitte aus Mahlers 1. Sinfonie. Dies wäre übrigens auch eine wunderbare Einstimmung auf Ihren Konzertbesuch am 14. und 16. Mai, wenn die gesamte Sinfonie aufgeführt wird!“

[fancy_images width=“565″ height=“800″]
[image]http://philharmonie-muenster.de/wp-content/uploads/2013/04/plakat_mai_14.jpg[/image]
[/fancy_images]