2. Programm 2019

2. Programm 2019

MI 3. Juli um 19:30 im Bürgerhaus Telgte
DO 4. Juli um 19:30 in Münster, Zirkuszelt am Heaven

VERZAUBERUNG
Paul Dukas: Sinfonische Dichtung „Der Zauberlehrling“
Wolfgang Amadeus Mozart: Hornkonzert Es-Dur KV 447
Felix Mendelssohn Bartholdy: 4. Sinfonie A-Dur op. 90 „Italienische“

Solist: Marc Gruber – Horn

Ein wahrer Hexenmeister der Töne: Paul Lukas hat mit seiner musikalischen Nacherzählung von Goethes Gedicht „Der Zauberlehrling“ Unsterblichkeit erlangt. Ein tanzender Grundrhythmus trägt das fünfzehnminütige virtuose Stück, das die einzelnen Phasen der unheilgeprägten Geschichte mit Happy end klangbildhaft miterleben lässt. – Ein Hexenmeister seines Instruments ist Marc Gruber, der dem tückischen Horn verzaubernde Klänge entlockt. Er hat auch das dritte der vier Hornkonzerte Mozarts als seinen Favoriten ausgewählt. – Mit klanglicher Zauberei gelingt es Felix Mendelssohn Bartholdy, seine Hörer nur mit Klängen in die warmen und farbigen Gefilde Italiens zu entführen. Die „Italienische“ ist die typische Sonntagsmorgensmusik, voller Sonne, Temperament und Optimismus und zu Recht eine der beliebtesten Sinfonien der klassischen Romantik überhaupt.

2019-05-21T11:45:34+00:00