Einklang-Philharmonie

Einklang-Philharmonie
Einklang-Philharmonie2020-09-19T09:40:22+00:00

Start in die Konzertsaison 2020/21
Sonntag, 8. November, um 18 Uhr in der Jovel Music Hall

Kartenvorverkauf ab 1. Oktober

Endlich wieder Konzerte! In der legendären Jovel Music Hall startet die MikroPhilharmonie Einklang mit ihren neuen Programmen. Der wunderbare österreichische Bariton Wolfgang Schwaiger wird die Rückert-Lieder von Gustav Mahler singen. Fünf Lieder, die niemanden unberührt lassen (Ich atmet´ einen linden Duft, Ich bin der Welt abhanden gekommen). Außerdem im Programm: die Hebriden-Ouvertüre von Felix Mendelssohn Bartholdy mit stimmungsvoll-stürmischen Grüßen von der gleichnamigen britischen Inselgruppe, sowie das kompositorische Wunderwerk „Jupitersinfonie“ von Wolfgang Amadeus Mozart. Das alles in der denkwürdig einmaligen Jovel-Atmosphäre, die viele EinKlang-Fans noch von der 4. Mahlersinfonie vor einem Jahr in Erinnerung haben werden. Die Fotos im oberen Slider stammen von diesem Konzert.

Große Orchesterwerke in Fassungen für Kammerensemble
100 Jahre Tradition liegen dieser Aufführungsform zugrunde. Arnold Schönberg hatte mit dem 1918 gegründeten „Verein für musikalische Privataufführungen“ das Ziel, „Künstlern und Kunstfreunden eine wirkliche und genaue Kenntnis moderner Musik“ zu ermöglichen. Große Orchester waren für die Konzerte des Vereins nicht bezahlbar. Daher arbeiteten angesehene Komponisten­ die großen Partituren von Mahler, Bruckner, Strawinsky, Richard Strauss oder Claude Debussy für Kammerensemble um. Die Mikrophilharmonie greift diese Idee auf und erweitert sie auf das gesamte klassische Repertoire.