Nach der Sommerpause wird´s romantisch

Am 17. (Münster) und 24. September (Greven) spielt die EinKlang-Phiharmonie Romantisches aus verschiedenen Himmelsrichtungen: Mendelssohn Bartholdys 1. Sinfonie, das Violinkonzert von Anton Dvorak und die Ouvertüre im italienischen Stil C-Dur von Franz Schubert. Solistin ist Johanna Pichlmair.

Johanna Pichlmair mit dem Dvorak-Konzert

Die Preisträgerin internationaler Wettbewerbe (Canetti, Henri Marteau, Königin Sophie Charlotte) spielt das lyrisch-temperamentvolle Violinkonzert von Anton Dvorak, eines ihrer Lieblingswerke, zu Unrecht eher selten aufgeführt.

Die sinfonischen Werke im Konzertjahr 2017

Mozarts Es-Dur Sinfonie KV 543, die 8. Sinfonie von Ludwig van Beethoven sowie die Haydn-Variationen von Johannes Brahms kommen 2017 zur Aufführung.

EinKlang: eine Philharmonie für Alle.

Die EinKlang-Philharmonie musiziert für Alle, die Liebgewonnenes neu erleben möchten oder Neues lieb gewinnen wollen. Engagiertes Musizieren bei Mozart und Mahler

EinKlang - Philharmonie für Alle:

Mit ihrem künstlerischen Kopf Joachim Harder, der für ausgefallene Konzepte und bemerkenswerte Programme steht.

Hier Infos

Einklang 2017: 9 Konzerte an vier Orten. Vier fantastische Programme!

EinKlang – Philharmonie für Alle möchte Sie begeistern!

EinKlang: eine Philharmonie für Alle, die

  • besondere Konzerterlebnisse suchen
  • noch nicht Gehörtes nicht unerhört finden
  • als erfahrene Konzertbesucher Liebgewonnenes neu erleben möchten
    und Neues lieb gewinnen wollen
  • als junge Leute noch auf der Suche nach „Ihrer“ Musik sind
  • beim Karrierestart begabter Nachwuchssolisten dabei sein wollen
  • charmant durch das Programm geführt werden möchten
  • gespannt sind, was im EinKlang-Programmlabor wieder entwickelt wurde

EinKlang: eine Philharmonie für Alle die MusikerInnen, die sich mit ihrem professionellen Können und begeisternden Spiel

  • für Mozart, Mendelssohn und Mahler genauso einsetzen wie für Heucke, Milhaud und
    Takemitsu
  • nach Bedarf zu Sinfonieorchester, Kammerensemble oder Opernphilharmonie formieren
  • allen Publikumsschichten verpflichtet fühlen
  • in speziellen Programmen an Kinder und Familien wenden möchten
  • besonders um den Nachwuchs kümmern, bei Solisten wie Zuhörern

Die Einklang-Philharmonie ( ein Orchester von 12 Bläsern, 21 Streichern und Pauke) mit ihrem Dirigenten Joachim Harder kooperiert mit der Universität Münster, den Musikhochschulen Essen und Detmold, Experten der Musikvermittlung wie Hermann Große-Jäger oder Michael Custodis, dem Verein KULTURerLEBEN e.V. Münster, den Aulakonzerten Greven.

Die EinKlang-Philharmonie ist dankbar für die Unterstützung durch die Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münster, die Sparkassen des Münsterlandes, die Firma Claas in Harsewinkel

Aktuelles