Eröffnungskonzert bei Beresa ausverkauft

Für alle Fans ohne Karten, die dieses schöne Programm trotzdem hören wollen: Wiederholung am Freitag, 18. Mai in der Gempthalle Lengerich.

Saisonbeginn 2018 mit Thomas Wypior

Am 18. Februar wird Thomas Wypior mit der EinKlangphilharmonie in der beeindruckenden Architektur des Autohauses Beresa am Albersloher Weg Beethovens fünftes Klavierkonzert "Emperor" spielen!

Das Akkordeon im Mittelpunkt

Der junge Akkordeonist und Jazzpianist Julius Schepansky -ein Preisabräumer erster Sorte auf allen Wettbewerben- ist im 2. Programm mit dem Strategierkonzert und in den Tangominuten von Ulrich Schultheiss zu hören!

Spielt das virtuos-melodienreiche Wieniawskikonzert

Friederike Starkloff, in verschiedenen internationalen Violinwettbewerben ausgezeichnet, derzeit Erste Konzertmeisterin in der Radiophilharmonie Hannover, ist die Solistin im 3. EinKlang-Programm!

Auch 2018 gibt es Ungewöhnliches!

Das Komponistenspektrum ist 2018 besonders groß: Sinfonien von Haydn, Bizet, Schostakowitsch, Mozart und die Neunte von....?

EinKlang: eine Philharmonie für Alle.

Die EinKlang-Philharmonie musiziert für Alle, die Liebgewonnenes neu erleben möchten oder Neues lieb gewinnen wollen. Unterhaltsame Konzerteinführungen weisen den Weg!

EinKlang - Philharmonie für Alle:

Mit ihrem künstlerischen Kopf Joachim Harder, der für ausgefallene Konzepte und bemerkenswerte Programme steht.

Hier Infos

Einklang 2018: Vier Programme für Alle!

EinKlang – Philharmonie für Alle möchte Sie begeistern!

EinKlang: eine Philharmonie für Alle, die

  • besondere Konzerterlebnisse suchen
  • noch nicht Gehörtes nicht unerhört finden
  • als erfahrene Konzertbesucher Liebgewonnenes neu erleben möchten
    und Neues lieb gewinnen wollen
  • als junge Leute noch auf der Suche nach „Ihrer“ Musik sind
  • beim Karrierestart begabter Nachwuchssolisten dabei sein wollen
  • charmant durch das Programm geführt werden möchten
  • gespannt sind, was im EinKlang-Programmlabor wieder entwickelt wurde

EinKlang: eine Philharmonie für Alle die MusikerInnen, die sich mit ihrem professionellen Können und begeisternden Spiel

  • für Mozart, Mendelssohn und Mahler genauso einsetzen wie für Heucke, Milhaud und
    Takemitsu
  • nach Bedarf zu Sinfonieorchester, Kammerensemble oder Opernphilharmonie formieren
  • allen Publikumsschichten verpflichtet fühlen
  • in speziellen Programmen an Kinder und Familien wenden möchten
  • besonders um den Nachwuchs kümmern, bei Solisten wie Zuhörern

Die Einklang-Philharmonie ( ein Orchester von 12 Bläsern, 21 Streichern und Pauke) mit ihrem Dirigenten Joachim Harder kooperiert mit der Universität Münster, den Musikhochschulen Essen und Detmold, Experten der Musikvermittlung wie Hermann Große-Jäger oder Michael Custodis, dem Verein KULTURerLEBEN e.V. Münster, den Aulakonzerten Greven.

Die EinKlang-Philharmonie ist dankbar für die Unterstützung durch die Gesellschaft der Musik- und Theaterfreunde Münster, die Sparkassen des Münsterlandes, die Firma Claas in Harsewinkel

Aktuelles